Schriftgröße:   
.

NAHE

Sommelier Vividus

NAHE / Burg Layen: 
Weingut Michael Schäfer

 

 

Weingut:

Die Familie Schäfer betrieb seit über 250 Jahren Weinbau an der Nahe und hat seit 3 Generationen ihren Sitz in Burg Layen gehabt. Das Weingut wurde von Alfred Schäfer geleitet. Leider ist dieses Weingut im Jahr 2015 in fremde Hände übergegangen und es existieren von diesem Spitzenweingut nur noch Restbestände.

Der Weinbergsbesitz von ca. 15 Hektar verteilte sich in traditionellen Weinberglagen auf 6 Gemeinden, mit dem Schwerpunkt in, vom VDP klassifizierte Spitzenlagen. Naturnaher, organisch ausgewogener Anbau, selektive Ernte und hohes Durchschnittsalter der Weinreben (ca. 40 Jahre) erreichten, das die Reben nur mittlere bis niedrige Ernten brauchten. Durch das Zusammenwirken dieser Faktoren, der Weinbau-Philosophie der Familie, haben die Weine ihren individuellen Charakter und markante Art, geprägt vom Mikroklima und Boden der Weinbergeslagen erhalten. Aufwendiger und sorgfältiger Ausbau der Weine garantieren höchste Qualität und sehr lange Lagerfähigkeit.

Es wurden Tradition, Berufsethik und moderne Kellertechnik zu einer fruchtbaren Symbiose zusammengeführt, damit aus de wertvollen Trauben der Spitzenlagen auch echte Spitzenweine wurden.

Diese Weine hoben sich immer vom Durchschnitt ab.
Zusätzlich dokumentierten viele Auszeichnungen und Staatsehrenpreise, verliehen von der Staatsregierung, den objektiven Wert dieser Weine. Auf die Qualität, Lagerfähigkeit und Service war immer Verlass.
Leider hatte der letzte Besitzer dieses stolzen Weingutes keinen Nachfolger und kam dadurch in fremde Hände!

 

Weinbauregion Nahe:

Charakteristisch für die Nahe ist die Vielfalt der Lage und ihrer Böden. Dadurch bedingt auch die große Vielfalt der Weine. Man sagt: ?Die Nahe ist das Probierstübchen des Deutschen Weines!"

Hier einige Beispiele:

  • Burg Layer Schlossberg: nach der Burg der Herren von Layen benannt. Hängige, meist steile Süd- und Südwestlage, Schier mit tonigem Lehm und Kies.
  • Burg Layer Johannisberg: nach St. Johannis benannt, Hängige bis steile Südlage, tonig lehmiger Schiefer.
  • Burg Layer Hölle: bezeichnet nach Halde, oder Hinweis auf die Hitze der Hölle. Hängige Südlage, Schiefer und toniger Lehm, Ablagerungs-Konglomerate.
Riesling1989 Weißer Burgunder Eiswein WEISSER BURGUNDER Beerenauslese Riesling Auslese Riesling QbA. Domina Riesling Spätlese Riesling
RIESLING
Burg Layer Schlossberg
Auslese
1989
lieblich
WEISSER
BURGUNDER
Burg Layer Johannis-
berg
Eiswein
1998
edelsüß 0,375l
WEISSER
BURGUNDER
Langenlons-heimer Bergborn
Beeren-Auslese
2003
lieblich 0,375l
RIESLING
Burg Layer Schlossberg
Auslese
2003
lieblich
RIESLING
Burg Layer Schloss-kapelle
QbA.
2010
feinherb
DOMINA
Rotwein
Burg Layer
 Hölle
Rotwein
2011
trocken
RIESLING
Burg Layer Schlossberg
Spätlese
2012
trocken
RIESLING
Burg Layer Schlossberg
QbA
EXCLUSIV
2013
trocken

Klicken Sie auf ein Bild oder einen Link, um zur jeweiligen Expertise mit einem passenden Rezept zu gelangen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Webseiten: www.weingut-michael-schaefer.de

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 2561 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu NAHE?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.



Powered by Papoo 2016
78338 Besucher